Bild: AdobeStock

29. Mai 2024

Still- und Schwangerschaftskissen

Still- und Schwangerschaftskissen sind die unverzichtbaren Helfer für werdende und junge Mütter. Sie sind in erster Linie bequem, aber bringen auch gesundheitliche Vorteile. Das gilt es bei der Anschaffung zu beachten. 

Ein Schwangerschaftskissen ist speziell dafür entwickelt, werdenden Müttern während der Schwangerschaft Unterstützung und Komfort zu bieten. Diese Kissen sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich, wie zum Beispiel U-, C- oder J-förmig. Sie sind darauf ausgelegt, den Körper an mehreren Stellen zu stützen.

Vorzüge von Schwangerschaftskissen

Unterstützung des Bauches: Mit zunehmendem Bauchumfang wird es für schwangere Frauen oft schwieriger, eine bequeme Schlafposition zu finden. Ein Schwangerschaftskissen kann euren Bauch abstützen und so Druck und Spannungen lindern.

Entlastung des Rückens: Viele Schwangere klagen über Rückenschmerzen. Ein Schwangerschaftskissen kann euren Rücken stützen und so Schmerzen und Verspannungen reduzieren.

Förderung einer guten Schlafposition: Häufig wird werdenden Müttern empfohlen, auf der linken Seite zu schlafen, um die Durchblutung zu verbessern. Ein Schwangerschaftskissen kann euch helfen, diese Position bequemer zu machen und das Risiko von Schlafstörungen zu verringern.

Vielseitige Nutzung: Viele Schwangerschaftskissen könnt ihr nach der Geburt eures Babys als Stillkissen weiterverwenden, was ihren Nutzen verlängert und den Kauf eines zusätzlichen Kissens überflüssig macht.

Darauf solltet ihr achten 

Größe und Form: Wählt ein Kissen, das zu eurer Körpergröße und euren Schlafgewohnheiten passt. Ein zu großes oder zu kleines Kissen kann den gewünschten Komfort nicht bieten.

Material: Achtet auf hypoallergene Materialien, um allergische Reaktionen zu vermeiden. Abnehmbare und waschbare Bezüge sind ebenfalls empfehlenswert.

Füllung: Die Füllung sollte weder zu fest noch zu weich sein. Mikroperlen, Schaumstoff oder Polyesterfasern sind gängige Füllungen, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben.

Stillkissen – Unterstützung beim Füttern eures Babys

Ein Stillkissen ist ein speziell geformtes Kissen, das Müttern hilft, eine bequeme Position beim Stillen oder Füttern mit der Flasche zu finden. Diese Kissen sind meist U-förmig oder boomerangförmig und passen sich eurem Körper und dem eures Babys an.

Vorzüge von Stillkissen

Ergonomische Unterstützung: Ein Stillkissen hilft, euer Baby in eine optimale Position zum Stillen zu bringen. Dadurch werden euer Nacken, Rücken und die Arme entlastet.

Förderung der Bindung: Durch die Unterstützung des Kissens könnt ihr und euer Baby entspannter und enger beieinander liegen, was die Bindung fördert.

Vielseitigkeit: Stillkissen sind nicht nur beim Stillen nützlich. Sie können auch als Unterstützung für euer Baby dienen, wenn es lernt, zu sitzen. Außerdem könnt ihr es als Schlafkissen für euch verwenden. 

Reduzierung von Verspannungen: Indem es euren Körper stützt, kann ein Stillkissen helfen, Verspannungen und Schmerzen in Schultern und Rücken zu vermeiden.

Darauf solltet ihr achten

Passform und Größe: Ein gutes Stillkissen sollte gut um die Taille passen und das Baby sicher und bequem stützen können.

Bezug und Reinigung: Ein abnehmbarer, waschbarer Bezug ist unerlässlich, da es beim Stillen leicht zu Verschmutzungen kommen kann.

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: Ein flexibles Kissen passt sich besser an verschiedene Positionen und Körperformen an. Manche Kissen bieten zusätzliche Funktionen, wie verstellbare Gurte oder austauschbare Bezüge.

Still- und Schwangerschaftskissen sind wertvolle Hilfsmittel, die euer Leben als werdende und junge Mutter erheblich erleichtern können. Sie bieten Komfort, Unterstützung und fördern eine gesunde Schlaf- und Stillposition. Bei der Auswahl eines geeigneten Kissens sollten Größe, Form, Material und Reinigungsmöglichkeiten berücksichtigt werden, um den bestmöglichen Nutzen und Komfort zu gewährleisten.

Mehr zum Thema Ausstattung

  • JETZT IM NEUEN HEFT:

    • Vorsicht, Sonne!
    • Stillen ohne Stress
    • Gut vorbereitet